weitere Termine ...

Hier zeigen wir es euch!

... und zwar alles: Unter News findet ihr tagesaktuell die wichtigsten Meldungen aus dem Schwulst-Gebiet und aus der ganzen Welt. Im Terminkalender gibt es die Termine aus dem Ländle - und der Homoführer enthält die Adressen von homosympatischen Cafés, Discos, Gruppen usw.

Dazu gibt es Infos über unsere Printausgabe, wo und wie ihr sie bekommen könnt; über unsere Redaktion - und ausgesuchte Artikel aus unseren vergangenen Heften

Viel Spaß beim Surfen wünscht euch eure SCHWULST-Redaktion!

Aus der Redaktion

Achtung: Heute!

Schwulst ist MedienpartnerHistorische Szeneführung durch Stuttgart

Eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   SCHWULST führt im Rahmen der CSD-Programmwoche 2017 mit seiner historischen Szeneführung durch Stuttgart.

In einem ca. 2 stündigen Spaziergang wollen wir uns auf die Spuren der schwul-lesbische Geschichte Stuttgarts begeben. Dann geht es u.a. um Fragen wie: Die älteste Szenekneipe Stuttgarts? Das Rotlichtviertel vor 40 Jahren? Der 1. CSD in Stuttgart? Wie kam es zur AIDS-Hilfe Hocketse? Welche württembergischen Könige waren schwul? Was geschah mit Schwulen in der NS Zeit? u.v.m.
Seit gespannt auf eine Zeitreise durch die schwul-lesbische Geschichte Stuttgarts.

Montag, 24. Juli 2017 | Start ist um 19:30 Uhr am Schwul-lesbischen Zentrum Weissenburg, in Weissenburgstr. 28, Stuttgart-Mitte.

Quickies

Alles | Stuttgart | Mannheim | Karlsruhe

Schwulst Sponsor „positHIVe Perspektiven!" - AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. beim Stuttgarter CSD 2017

Quickie vom 23. Juli 2017, eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   Unter dem Motto „Perspektiv-wechsel“ ruft die IG CSD Stuttgart e.V. in diesem Jahr Sympathisantinnen und Sympathisanten aus nah und fern zu den CSD-Kulturtagen der Landeshauptstadt Stuttgart. Ein bunter Veranstaltungsreigen ist dem Höhepunkt des Stuttgarter CSD-Kultur- und Politfestival vorgelagert, der am Samstag, 29.07.2017 und am Sonntag, 30.07.2017 in der CSD-Politparade und der CSD-Hocketse gipfelt. Und die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. ist in gewohnter Manier mittendrin!

Lange bevor es in Stuttgart einen Christopher Street Day (CSD) gab, war es selbstverständlicher Teil der Arbeit der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. bei Veranstaltungen der schwul-lesbischen Szene – oder wie man heute sagen würde, de. Lsbttiq-Community – mitzuwirken. Lsbttiq steht für Gruppen von Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender oder intersexuell sind bzw. sich als queer definieren (www.netzwerk-lsbttiq.net) und als Minderheiten in der heterosexuellen Mehrheitsgesellschaft leben. AIDS-Hilfe-Arbeit war und ist immer auch Einsatz für Akzeptanz und Vielfalt.

Bei schwulen und bisexuellen Männern – oder wie mittlerweile allgemein formuliert wird: Männern, die Sex mit Männern haben (MSM) – kommt hinzu, dass diese mit über 70% der HIV-Neudiagnosen die größte Hauptbetroffenengruppe von HIV/AIDS in Deutschland sind. Grund genug für die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., auch beim Stuttgarter CSD 2017 informierend und solidarisch aktiv und sichtbar zu sein.

weitere Infos » www.aidshilfe-stuttgart.de


Diesen Donnerstag:

Schwulst Sponsor Frl. Wommy Wonder - Echt jetzt?! - Die Premiere

Quickie vom 23. Juli 2017, eingestellt von StevenStgt
kunst : stuttgart  |   In wenigen Tagen startet das neue Programm von Frl. Wommy Wonder im Sparda Welt Event Center am Stuttgarter Hauptbahnhof.
Bei Frl. Wommy Wonder gibt's wie immer ein Mix aus Kabarett, Comedy, Travestie und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie, leichte Unterhaltung für Herz, Hirn und Zwerchfell, die auch die schweren Themen der Zeit nicht scheut, insgesamt also "Unterhaltung mit Haltung"... und mit "Echt jetzt?!" präsentiert Stuttgarts kompaktes Vorzeigefräulein voll Stolz das 30. abendfüllende Programm. Echt jetzt? Echt jetzt!

Die Premiere ist am Donnerstag, 27. Juli 2017, danach wird bis zum 03. September 2017 wird jeweils mittwochs bis sonntags gespielt. Beginn ist am verbilligten Mittwoch ("Happy Mittwoch") und am Donnerstag ("Schwaben- und Pärchentag") um 19.00 h, freitags und samstags um 20.00 h, und sonntags hebt sich der Vorhang schon um 16.00 h zu "Travestie zum Tee".

Karten gib es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter » www.wommy.de


Diesen Freitag:

Schwulst ist MedienpartnerSchwul-lesbische Szeneführung durch Stuttgart

Eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   SCHWULST führt im Rahmen der CSD Programmwoche „alte Hasen“ & Gäste des CSD Stuttgart 2017 durch die schwul-lesbische Szene Stuttgarts.

Im Rahmen der ca. 2 stündigen Führung gibt es viel Interessantes und Wissenswertes über die aktuelle und historische Szene der Stadt zu erfahren und uns bereits auf das CSD Wochenende einstimmen.

Freitag, 28. Juli 2017 | Start ist um 19:30 Uhr am Schwul-lesbischen Zentrum Weissenburg, in Weissenburgstr. 28, Stuttgart-Mitte.

Diesen Freitag:

Gaymax -CSD-Ausgabe-

Eingestellt von Competrisha_Drum
party : stuttgart  |   Zeit für einen „Perspektiv-Wechsel“ in Stuttgart – so lautet zumindest das diesjährige Motto des Christopher Street Days! Die Aktions- und Kulturtage rund um die Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen nähern sich an diesem Wochenende dem großen Finale: der großen Polit-Parade durch die Stadt mit anschließendem Straßenfest und Hocketse.

Und dafür muss sich natürlich gebührend eingestimmt werden! Schließlich sind am Freitag vor der Parade alle immer ganz wuschig und voller Hoffnung. Zurecht! Immerhin steht mit der „Gaymax“ eine der traditionellen Partys zu den Festivitäten an, die jedes Jahr aufs neue für Begeisterung in- und außerhalb der Szene sorgt. Die Hausbois haben sich zusammen mit Kollege Andy R. wieder in ihren schicksten Fummel geworfen und freuen sich darauf, ihren sechsten Geburtstag mit der Climax-Crowd zu zelebrieren. Die Gäste dürfen derweil anziehen oder ausziehen, was ihnen gefällt, die Musik wird wie gewohnt qualitativ hervorragend, clubby und natürlich tanzfördernd. Da bleibt wohl nur noch in den Worten der Veranstalter zu sagen: „Go shorty, it’s our birthday!“

Fr. 28.07.17 | 23.00 Uhr | Climax Institutes | Calwer Str. 25 | Stuttgart
Quelle: http://climax-institutes.de/events/gaymax-2/

weitere Infos » www.climax-institutes.de

Diesen Freitag:

f...ing different CSD Special

Eingestellt von K29 / Zieglerkeller
party : stuttgart  |   Die Men Only Party zum CSD!

Mit der f...ing different bieten wir dir an diesem Abend bodenständigen Spaß wie du ihn willst - und das in einer alternativen Location mit einem stimmungsvollen Clubfloor und einer großen Play & Cruising-Area.

Der sonst für seine verruchten Gangbang- und Fetischpartys weithin bekannte Zieglerkeller hat an diesem Abend nur einen Dresscode: MEN ONLY – hier ist Man(n) unter sich. Bei uns musst du keine bestimmte (Ver-)Kleidung tragen, denn hier darfst du so sein, wie du willst. Unsere von der Gangbang-Party und f...ing Naked bewährte Türpolitik wird dir leckere Jungs und Männer garantieren.

Auf unserem Floor im gemauerten Gewölbekeller erwarten dich jede Menge fette Beats. Falls dir nach mehr zumute ist, hält unsere Cruising-Area die passenden Spielmöglichkeiten bereit...

Fr. 28.07.17 | 21.00 Uhr | K29- Zieglerkeller | Blumenstr. 29 | Stuttgart
Quelle: K29 - Der Zieglerkeller

Infos & Location » K29 - Der Zieglerkeller


Schwulst ist MedienpartnerDas neue Schwulst Magazin Nr. 113 - Sommer 2017 ist erschienen!

Quickie vom 19. Juli 2017, eingestellt von StevenStgt
intern  |   Das neue Schwulst Magazin Nr. 113 für den Sommer 2017 ist soeben erschienen und liegt für Euch an zahlreichen Auslegestellen in ganz Baden-Württemberg zur Abholung bereit.
Unsere Abonnementen erhalten IHR Schwulst Magazin wieder ganz bequem per Post zu sich nach Hause geschickt.

Im neuen Schwulst Magazin erwarten Euch interessante Berichte aus Baden-Württemberg, Deutschland und der Welt. Frl. Wommy Wonder mit ihrer Kolumne „Übrigens …“, Thomas Ott vom Erlkönig mit neuen Buchtipps, Hannes Steinert mit seinen Comics, tollen Reisetipps, und vieles mehr.
Unser Schwerpunktthema in dieser Sommer-Ausgabe ist „Pride“ und was es heißt LSBTTIQ zu sein.

Wir sind gespannt, wie Euch unser neues Heft gefällt.
» weiter ...

Abonnement » online einrichten
Auslegestellen » vor Ort

Diesen Samstag:

K29 CSD-Special am Samstag

Quickie vom 19. Juli 2017, eingestellt von K29 / Zieglerkeller
party: stuttgart  |   Auch dieses Jahr starten wir nach der Parade am Samstag mit der traditionellen CSD-Party des Kellers! An diesem Abend kann jeder mit uns feiern - egal ob Gay, Lesbian, Bi, Hetero, Trans oder TV - und das in einer gechillten, garantiert stressfreien Umgebung in einer von Stuttgarts ältesten alternativen schwulen Locations.

Alle Räumlichkeiten des Kellers stehen an diesem Abend für euch bereit: Ob zum Abfeiern auf unserem Floor im gemauerten Gewölbekeller mit 2 DJs oder zum luftigen Abhängen bei sommerlichen Temperaturen im großzügigen überdachten Innenhof mit loungigen Sitzsofas.

Neue oder alte Bekannte an unserer vergrößerten, im April umgestalteten Innenbar treffen oder die Spielmöglichkeiten in Stuttgarts größter Cruising-Area erkunden - Wir halten für jeden Geschmack etwas Passendes bereit...

Für die nötige Abkühlung und um lange Wartezeiten zu vermeiden stellen wir euch 3 verschiedene Bars und diverse Getränke-Specials (inklusive der berüchtigten Keller-Bowle) zur Verfügung. Wir freuen uns darauf euch alle begrüßen zu dürfen und mit euch einen schönen CSD 2017 zu feiern!

Sa. 29.07.17 | 21.00 Uhr | K29 - Zieglerkeller | Blumenstr. 29 | Stuttgart
Quelle: K29 - Der Zieglerkeller

Infos & Location » K29 - Der Zieglerkeller

Diesen Samstag:

CSD Stuttgart - Polit-Parade am 29. Juli 2017

Eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   Den Höhepunkt des CSD Stuttgart stellt ohne Zweifel die Polit-Parade durch die Stuttgarter Innenstadt dar. Diese ist als politische Demonstration angelegt und dient dazu, die politischen und gesellschaftlichen Forderungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen öffentlich darzustellen.

Am Samstag, den 29. Juli 2017 startet um 15:30 Uhr der Marsch für die vollständige rechtliche Gleichberechtigung und gesellschaftliche Akzeptanz der Regenbogen-Community durch die Stuttgarter Innenstadt. Die CSD-Demo steht in diesem Jahr unter dem Motto Perspektiv-wechsel.
Der CSD Verein rechnet erneut mit über 70 Formationen sowie gut 5.000 Teilnehmenden im Zug. Laut offiziellen Polizeiangaben säumten 2016 über 170.000 Besuchende am Straßenrand die farbenfrohe, friedliche und zugleich politische Demonstration.
Die bewährte Parade-Strecke führt auch 2017 von der Böblinger Straße im Stuttgarter Süden über den Marienplatz, die Tübinger Straße, die Eberhardstraße, die Markt- und Münzstraße zum Karlsplatz. Der Demo-Lindwurm findet mit den Redebeiträgen der Kundgebung auf dem Schlossplatz einen eindrucksvollen Schlusspunkt.

Im Anschluss geht es mit der CSD-Hocketse, dem zweitägigen Straßenfest auf Markt- sowie Schillerplatz, munter weiter.


weitere Infos » www.csd-stuttgart.de

Diesen Samstag:

Nachtschwestern & Lovepop machen zum CSD Stuttgart gemeinsame Sache!

Eingestellt von DeWe
csd : stuttgart  |   Zum CSD Stuttgart werden die 2 Partylabels Lovepop und Nachtschwestern kooperieren und für beide Parties gegenseitig Eintrittsermäßigungen anbieten.

Mit dem Einlassband/Stempel der Lovepop CSD Edition im Lehmann Club erhalten die Gäste ermässigten Eintritt (halber Preis, 5 €) bei der Nachtschwestern Pride Edition (Stuttgarts einzige Party für Lesben und Freunde) im Club Paris und umgekehrt. Dieses Angebot gilt NICHT für die Party im Mash!

Alle Infos zu beiden Events gibt es unten bei den Links zu Facebook. Quelle: Lovepop Stuttgart / Nachtschwestern

NACHTSCHWESTERN » online
LOVEPOP » online


Diesen Samstag:

LOVEPOP CSD Edition

Eingestellt von DeWe
csd : stuttgart  |   Am 29. Juli 2017 feiert die LOVEPOP-Gemeinde den Abschluss des CSD- Paradesamstags mit einem großen Special im Lehmann Club Stuttgart. Diesmal gibt es gleich 4 DJs auf 2 Floors sowie einen CSD-gerecht illuminierten Aussenbereich.

Auf dem Lovepop-Floor beschallt Oberlovepopper Dj Nt aus Augsburg die Crowd mit seiner wilden Mischung aus Pop, HipHop, Electro, 80ies, 90ies & Wildstyle Classics. Sein besonderer Musikmix kommt nicht nur bei seinen eigenen Parties super gut an, er ist auch bei vielen anderen Parties gebucht, so z.B.bei der Bärenpaddie XXL in Hamburg. An seiner Seite steht diesmal DJane KÄry aus Frankfurt. Die Macherin der Karlsruher Gayparty „Buntes Rauschen“ ist ein gern gesehener Gast auf vielen queeren Events, wie z.B. den L-Tunes in Berlin oder beim SchwuLesDance in Freiburg.

Auf dem zweiten Floor gibt es die Lovebeats, bei denen der amerikanische - inzwischen in Berlin lebende - Dj Spencer Reed die Crowd mit Techno und Underground House zum Schwitzen bringt. Der ehemalige „Männer-Erwachsenen-Film“-Darsteller ist in Berlin u.a. Resident-DJ bei Chantals legendärem House of Shame und dem Hustlaball. Und somit ist er was für Auge und Ohr.
Unterstützt wird er dabei von Stuttgarts DJ-Urgestein und Oberbär Martin Rapp mit allerfeinster elektonischer Tanzmusik. Er ist von Anfang an bei der LOVEPOP als DJ tätig und ist auch weit über Stuttgart hinaus bekannt. So legt er u.a. auch bei der Greenkomm und der Pipe in Köln auf.

Sa. 29.07.17 | 22.00 Uhr | Lehmann Club | Bosch-Areal | Stuttgart
» weiter ... Quelle: Lovepop Stuttgart

Web » www.lovepop.info
Facebook » facebook
Gayromeo » gayromeo

Diesen Samstag:

Nachtschwestern Pride Edition

Eingestellt von StevenStgt
party : stuttgart  |   Gaydelight und SWR3 präsentieren: Nachtschwestern Pride Edition. Die größte Frauenparty zum CSD in Stuttgart.

In dieser Nacht wird der Club The Paris, zur Anlaufstelle für alle Lesben und Freunde. Die noble Location liegt nur wenige Gehminuten vom Straßenfest entfernt. Um 22:00 Uhr öffnen wir die Türen und begrüßen Euch mit einem gratis Welcome-Drink.
DJ Miss Thunderpussy verwandelt jede Vinylscheibe in ein Partyerlebnis der Extraklasse. Ihr Beat ist unverkennbar – ein monumentaler Mix aus spannendem und energiegeladenem Sound vom Feinsten. Musik ist ihre Droge. Wer sie je hinter den Turntables erlebt hat, weiß, wie hoch der Suchtfaktor ist.
Lady Michel & Friends verleihen der Party den Spirit of Ibiza. Sie ist die Gastgeberin der angesagten La Troya Party und zum CSD verzaubert sie die Nachtschwestern.
Als weiteres Highlight haben wir das lesbische Trio "Hello Betty!" zu Gast. Die New Yorker Ladys haben den Titel Song zur L-Word performt. Sie freuen sich auf ein "Meet & Greet" mit unseren Partygästen!

Samstag 29.07.17 | 22.00 Uhr | The Paris | Forststr. 9 (Bosch-Areal) | Stuttgart
» weiter ...

weitere Infos » www.nachtschwestern-party.de

Diesen Samstag:

Sweat - XXL CSD-SPECIAL

Eingestellt von StevenStgt
party : stuttgart  |   Sweat - Stuttgart größte Gayparty aus dem Penthouse präsentiert das XXL CSD-SPECIAL im Boschareal Stuttgart: 

AREAS: - Club Mash - XXL-Außenbereich überdacht) im Boschareal. Hier verschmelzen politischer Feiertag und ausgelassener Freudentag zu Süddeutschlands größtem Queer-Happening. Dazu wird für das Bosch-Areal, nur wenige Gehminuten vom Schillerplatz entfernt, wieder wie jedes Jahr der Ausnahmezustand ausgerufen: das stylische Mash sowie ein gigantischer, überdachter Außenbereich machen diese Party zum größten CSD Event weit und breit. Die Besucher/innen erwartet eine gigantische Party-Landschaft, inklusive Outdoor-Area mit vielen Außenbars.
Das Mash ist geprägt durch den SWEAT-Dancefloor mit 3 DJs. So entsteht ein einmaliger Partymix, der für Lesben, Schwule sowie deren Freunde aus Nah und Fern ein abwechslungsreicher und außergewöhnlicher Anlaufpunkt zum ausgelassenen Feiern sein wird.

Sa. 29.07.17 | 23.00 Uhr | Mash | Bosch-Areal | Stuttgart
» weiter ...

weitere Infos » www.fame-party.de

Diesen Samstag:

Fame Pride Edition

Eingestellt von StevenStgt
party : stuttgart  |   Fame XXL-Pride Edition - Stuttgarts größte Party beim CSD Stuttgart. Im schönsten  & neuesten Club der Stadt 
Das Gay-Megaevent Im Club Marquardts auf 3 Dancefloors – 3 Min zu Fuss vom Schillerplatz entfernt. Im Herzen der City bietet der brandneue, große & stylishe Club Marquardts die idealen Bedingungen für Süddeutschlands Gay-Party-Blockbuster No.1.

Floor 1 / Electro DJ Chis Wacup (Nature One) DJ Ricardo Rhuga
Floor 2 / Pop-music Only DJane Miss Delicious (Sexy Köln)
Floor 3 / Black DJ Daddy K. Penthouse) DJ Starfucker

Free Welcomedrink | Showacts | Sexy Dancers | Walking Acts | Live-Sängerin.

Sa. 29.07.17 | 23.00 Uhr | Club Marquardts | Königstrasse 22 | Stuttgart
» weiter ...

weitere Infos » www.fame-party.de

Schwulst ist MedienpartnerSchwulst auf der CSD-Hocketse Stuttgart

Eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   SCHWULST ist auch in diesem Jahr mit seinem Info-Stand auf der Hocketse des CSD Stuttgart vertreten.

Ihr findet und am Sonntag, 30. Juli 2017, ab 13.00 Uhr, auf der Info-Meile in der Kirchstraße zwischen Marktplatz und Schillerplatz.

Wir würden uns über einen Besuch und Austausch mit Euch freuen.


CSD-Hocketse am 29. und 30. Juli 2017

Eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   Im Anschluss an die CSD-Parade durch die Stuttgarter Innenstadt findet am Samstag, 29.07.17, ab 19.00 Uhr und am Sonntag, 30.07.17, ab 13.00 Uhr, auf Marktplatz und Schillerplatz statt. Genau dort also wo das verbindende Zelebrieren der Vielfalt und der gemeinsame Perspektiv-wechsel hingehören. Der Marktplatz, wo das Rathaus mit Regenbogenfahnen geschmückt ist, steht für eine bunte Mischung aus mitreißender Unterhaltung, gespickt mit pointierten Reden.
Musik- und Kulturbühne trifft auf Open-Air-Disco. Ausgelassenes Feiern mischt sich mit emotionalen Gedenkmomenten. Travestie harmoniert mit Rock. House verträgt sich mit Schlager. Vor der beeindruckenden Kulisse zwischen Marktbrunnen und Rathaus oder Stiftskirche und Altem Schloss bevölkern zehntausende Gäste das CSD-Straßenfest. Vom frühen Samstagnachmittag bis zum späten Sonntagabend wird auf Markt- und Schillerplatz sowie in der Kirch- und Stiftstraße gehockt, flaniert, geguckt, geplauscht, gegessen, getrunken und den Darbietungen zugeschaut. Einfacher gelingt gegenseitiges Annähern kaum.

Der Schillerplatz lockt mit einer fast legendären Open-Air-Disco und größtmöglicher Vielfalt an elektronischer Musik, gespielt von erstklassigen DJanes und DJs. Zudem steht am Sonntagnachmittag eine ausgedehnte Schlager-Sause mit zusätzlichen Überraschungen rund ums Denkmal mit dem Dichter auf dem Programm.

Sonntags verbindet zudem ein vielfältiger "Markt der Möglichkeiten" die beiden Plätze und lädt zum Flanieren ein. Zahlreiche Initiativen informieren in der Kirch- und Stiftstraße über ihre zumeist ehrenamtliche Arbeit sowie ihre wichtigen Anliegen.
Gastronomisch bietet das Straßenfest für nahezu jeden Geschmack das passende Angebot. An gut 50 Ständen war für gekühlte Getränke und leckere Speisen gesorgt. Egal ob herzhaft, süß, heiß, kalt, fleischhaltig oder vegan – Vielfalt wird auch beim Essen und Trinken auf der CSD-Hocketse groß geschrieben.

Schwulst ist auf der CSD-Hocketse am Sonntag, im Bereich der Kirchstraße, zwischen Marktplatz und Schillerplatz, mit seinem Info-Stand für Euch vor Ort.


weitere Infos » www.csd-stuttgart.de

Schwulst ist MedienpartnerQueerfilmnacht: Die Wunde

Quickie vom 16. Juli 2017, eingestellt von StevenStgt
queerfilmnacht  |   Schwulst und Salzgeber zeigen Euch im Rahmen der Queerfilmnacht im August den südafrikanischen Film "Die Wunde".

Eastern Cape in Südafrika. Xolani, ein stiller Fabrikarbeiter, reist in ein abgelegenes Camp in den Bergen, um als Mentor an einem uralten Beschneidungsritual der Xhosa teilzunehmen. Dabei soll er sich vor allem um Kwanda kümmern, einen rebellischen Teenager aus Johannesburg. Während Kwanda in einer Hütte auf die Heilung seiner Wunde wartet, trifft Xolani heimlich seinen alten Freund Vija wieder, einen verheirateten Mann, den er nur einmal im Jahr, am Rande des Rituals sieht. Wie immer haben die beiden wilden Sex, doch diesmal gesteht Xolani dem Freund auch seine Liebe. Als Kwanda, der selbst schwul ist, hinter das Geheimnis seiner Mentoren kommt, steht Xolani vor einer folgenschweren Entscheidung.

Di. 08.08.17 | 20.30 Uhr | CinemaxX Stuttgart | Bosch-Areal | Stuttgart
Di. 08.08.17 | 20.00 Uhr | CinemaxX Mannheim | N7,17 | Mannheim
Mi. 30.08.17 | 21.00 Uhr | Kino Schauburg | Marienstr. 16 | Karlsruhe
Mi. 16.08.17 | 21.00 Uhr | Kino Kandelhof | Kandelstr. 27 | Freiburg


weitere Infos » www.queerfilmnacht.de

Schwulst ist MedienpartnerJetzt ist die richtige Zeit für ein Schwulst - Abonnement

Quickie vom 11. Juli 2017, eingestellt von StevenStgt
intern  |   Jetzt ist die richtige Zeit für eine neues Schwulst Abonnement!

Das neue SCHWULST Magazin Nr. 113, für den Sommer 2017 erscheint in wenigen Tagen. Also genau die richtige Zeit noch schnell ein Abonnement einzurichten, um das neue Schwulst auch ganz bequem per Post nach Hause zu erhalten.
Ein Schwulst Abonnement für 4 Ausgaben kostet lediglich 11,-- €, inkl. Porto.

Das Schwerpunktthema in unserer Schwulst Sommer Ausgabe ist „Pride“ und was es heißt LSBTTIQ zu sein. Außerdem gibt es wieder interessante Berichte aus Baden-Württemberg, Deutschland und der Welt. Frl. Wommy Wonder mit ihrer Kolumne „Übrigens …“, Thomas Ott mit neuen Buchtipps, Hannes Steinert mit seinen Comics, tollen Reisetipps, und vieles mehr.

Abonnement » online einrichten

Schwulst Sponsor Frl. Wommy Wonder - Echt jetzt?!

Quickie vom 24. Juni 2017, eingestellt von StevenStgt
kunst : stuttgart  |   Andere warten alle vier Jahre mit einem neuen Programm auf, bei Frl. Wommy Wonder gibt's wie immer jährlich eine neue Show, ein Mix aus Kabarett, Comedy, Travestie und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie, leichte Unterhaltung für Herz, Hirn und Zwerchfell, die auch die schweren Themen der Zeit nicht scheut, insgesamt also "Unterhaltung mit Haltung"... und mit "Echt jetzt?!" präsentiert Stuttgarts kompaktes Vorzeigefräulein voll Stolz das 30. abendfüllende Programm. Echt jetzt? Echt jetzt!

Mit ihrem Konzept ist Wommy in ihrem Genre eine Ausnahmeerscheinung: Parodien sind nicht ihr Ding, Look-alike schon gar nicht, Federkrägen wird man aus Prinzip nicht finden, und sie legt Wert auf den kleinen Unterschied zwischen "Cabaret" und s"Kabarett" ("Beim einen hat man was auf dem Schädel, beim andern mehr im Schädel!"), insofern gibt's "Kabarett im Fummel" von einer Kunstfigur, die so authentisch ist, dass sie keine Kunstfigur mehr ist, in keine Schublade passt und daher gern mal aus dem Rahmen fällt – mit allen Ecken und Kanten (und körperlich auch mit Rundungen).

Wer sich überzeugen und begeistern lassen will: Jetzt ist dafür Gelegenheit! Das SpardaWeltEventcenter beim Stuttgarter Hauptbahnhof bietet den passenden Rahmen. Das Publikum sitzt ganz im Stil der klassischen Kabarettzeit an kleinen Tischen, das Fräulein wird sich bezüglich Deko so austoben, dass man die SpardaWelt nicht mehr wiedererkennt und sich die Augen reibt... und zu futtern gibt es natürlich auch.

Die Premiere ist am Donnerstag, 27. Juli 2017, danach wird bis zum 03. September 2017 wird jeweils mittwochs bis sonntags gespielt. Beginn ist am verbilligten Mittwoch ("Happy Mittwoch") und am Donnerstag ("Schwaben- und Pärchentag") um 19.00 h, freitags und samstags um 20.00 h, und sonntags hebt sich der Vorhang schon um 16.00 h zu "Travestie zum Tee".


Karten gib es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter » www.wommy.de

Prälatin Gabriele Arnold ist Schirmfrau des CSD Stuttgart 2017

Quickie vom 5. Juni 2017, eingestellt von StevenStgt
csd : stuttgart  |   Gabriele Arnold, die Stuttgarter Prälatin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, übernimmt die Schirmherrschaft zum Christopher Street Day (CSD) in Stuttgart.
"Es ist mir eine große Ehre, die Schirmfrau des diesjährigen CSD Stuttgart sein zu dürfen. Ich empfinde das als besondere Auszeichnung", erklärt Gabriele Arnold. Angesprochen auf die Gründe für die Übernahme betont die Prälatin: "Auch in der Kirche wurden Lesben, Schwule und Menschen mit geschlechtlicher Thematik ausgeschlossen oder verachtet. Viele lesbische Christinnen und schwule Christen mussten sich verstecken oder ihre Sexualität verleugnen. Nicht wenige haben deshalb die Kirche verlassen. Das tut mir sehr leid. Aber es tut sich etwas. Für den Perspektiv-wechsel und den Geist der Freiheit, gegen Vorurteile und Verschweigen, Weggucken und Doppelmoral. Dafür fanden und finden sich viele Unterstützerinnen und Unterstützer in vielen Teilen der Gesellschaft und damit auch der Kirche." ...

» weiter ...

weitere Infos » www.csd-stuttgart.de