weitere Termine ...

Hier zeigen wir es euch!

... und zwar alles: Unter News findet ihr tagesaktuell die wichtigsten Meldungen aus dem Schwulst-Gebiet und aus der ganzen Welt. Im Terminkalender gibt es die Termine aus dem Ländle - und der Homoführer enthält die Adressen von homosympatischen Cafés, Discos, Gruppen usw.

Dazu gibt es Infos über unsere Printausgabe, wo und wie ihr sie bekommen könnt; über unsere Redaktion - und ausgesuchte Artikel aus unseren vergangenen Heften

Viel Spaß beim Surfen wünscht euch eure SCHWULST-Redaktion!

Quickies

Alles | Stuttgart | Mannheim | Karlsruhe
Diesen Donnerstag:

Umfrage zu Hasskriminalität gestartet

Eingestellt von StevenStgt
gayrechte  |   Gewalt und Straftaten, die durch Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, religiöse Intoleranz oder durch Vorurteile gegenüber der Behinderung, der sexuellen Ausrichtung oder G eschlechtsidentität einer Person motiviert sind – all dies sind Beispiele für Hasskriminalität.
Sie können jeden in der Gesellschaft treffen. Unabhängig davon, wer das Opfer ist, schaden diese Straftaten jedoch nicht nur der betroffenen Einzelperson; sie richten sich auch gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung in unserem Land und gegen das Grundrecht der Gleichheit und Nichtdiskriminierung.

VelsPol – Das Mitarbeiternetzwerk für LSBT- Beschäftigte in Polizei und Justiz ergreift mit einer Umfrage erneut die Initiative, auf die Problematik der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit hinzuweisen.

Die am Sonntag (05.02.2017) gestartete Umfrage ist so gehalten, dass keine Rückschlüsse auf das Opfer und den genauen Tatort möglich sind. Das Ergebnis soll im zweiten Quartal 2017 vorgestellt werden.

» weiter ...

zur Umfrage » online


Diesen Freitag:

SUGARBOYZ

Eingestellt von StevenStgt
party : stuttgart  |   Sugarboyz das Gay-Partyspecial auf 3 Stockwerken im Club KALA (früher Club "The Bank").
Ob zum Opening im September oder an Halloween -
Full House bei allen Events neuestem & edelstem Club auf der Theodor-Heuss-Strasse.

Für die Musik sorgen DJs Of The Night + Floor 1 / Poparea + Dj Sam White (Fame Resident) + Floor 2 / Blackarea + Dj Boombastic (Penthouse / Sweat).

Dazu Live-Performances, Dancers by Amtraxx (Brüssel) und Underwear Dancers und Free Welcomedrink by Jägermeister.

Fr. 31.03.17 | 23.00 Uhr | Clkub Kala | Theodor-Heuss-Strasse 12 | Stuttgart


weitere Infos » www.fame-party.de


Diesen Samstag:

Einer für Alle - Gangbang-Party

Eingestellt von K29 / Zieglerkeller
party : stuttgart  |   Schon seit einiger Zeit gilt die "Einer für Alle" als einzige ernstzunehmende Gangbang-Party Stuttgarts, sie ist mehr als ein Geheimtipp für all diejenigen, die gerne einen Abend der besonderen Art verbringen möchten. Natürlich gehören zu einer guten privaten Gangbang-Party ein Schuss Erotik, jede Menge leckerer Männer und Jungs und selbstverständlich eine gigantische Stimmung. All das wirst du auf der "Einer-für-Alle" finden. Dazu trägt nicht zuletzt auch unsere strenge Türpolitik bei, die anders als bei anderen Veranstaltungen dieser Art zu keinen bösen Überraschungen führen wird.

Klar gibt es die Möglichkeit, sich an einer bewachten Garderobe umzuziehen. Um locker zu werden gibt es für jeden Teilnehmer einen Getränkegutschein. Was du in Stuttgarts größter Dark-Area alles tust oder lässt bleibt danach ganz bei dir...

Sa. 01.04.17 | 21.00 Uhr | K29 - Zieglerkeller | Blumenstr. 29 | Stuttgart
Quelle: K29 - Der Zieglerkeller

Anmeldung & Hinweise » K29 - Der Zieglerkeller

Diesen Samstag:

Early Bear Tickets nur noch bis zum 1. April!

Eingestellt von DeWe
bären  |   Jetzt schnell zugreifen! Die ermässigten Early Bear Tickets für die beiden Frühjahr-Events der Stuttgarter Bären auf dem Stuttgarter Frühlingsfest gibt es online nur noch bis zum 1. April bei Eventoro.de (Link findet ihr unten) zu bestellen.

Am Samstag, den 22. April gibt es wieder das grosse Bärenschunkeln ab 17.30 Uhr im Wasenwirtzelt auf dem Cannstatter Wasen.

Am Donnerstag, den 4. Mai feiern wir dann ab 18.00 Uhr im grossen Bärengehege bei der Gaydelight, einer der grössten und geilsten queeren Bierzeltparties Deutschlands, ebenfalls beim Wasenwirt.
Quelle: Stuttgarter Bären

VORVERKAUF » www.eventoro.de/baeren
Stuttgarter Bären » www.stuttgarter-baeren.de

Schwulst ist MedienpartnerQueerfilmnacht: Siebzehn

Quickie vom 23. März 2017, eingestellt von StevenStgt
queerfilmnacht  |   Schwulst und Salzgeber zeigen Euch im April im Rahmen der Queerfilmnacht den österreichischen Film "Siebzehn".

Die letzten Wochen vor den Sommerferien, irgendwo in Niederösterreich. Die 17-jährige Internatsschülerin Paula ist heimlich in ihre Freundin Charlotte verliebt. Doch die ist mit Michael zusammen. Um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken, lässt sich Paula auf ihren Schulfreund Tim ein, der selbst echte Gefühle für sie hat. Paula ahnt dabei nicht, wie oft auch Charlotte in Wahrheit an sie denkt. Und plötzlich kommt auch noch Lilli ins Spiel, die sich danach sehnt, begehrt zu werden, und selbst als wilde Verführerin auftritt. Paula muss sich entscheiden, ob sie ihren eigenen Gefühlen folgt oder denen der anderen.

Di. 11.04.17 | 20.30 Uhr | CinemaxX Stuttgart | Bosch-Areal | Stuttgart
Fr. 14.04.17 | 20.00 Uhr | CinemaxX Mannheim | N7, 17 | Mannheim
Mi. 26.04.17 | 21.00 Uhr | Kino Schauburg | Marienstr. 16 | Karlsruhe
Mi. 19.04.17 | 21.00 Uhr | Kino Kandelhof | Kandelstr. 27 | Freiburg



weitere Infos » queerfilmnacht.de


Regierung will Rehabilitierung schwuler Männer endlich auf den Weg bringen

Quickie vom 22. März 2017, eingestellt von StevenStgt
gayrechte  |   Nach längeren internen Beratungen will das Bundeskabinett heute die strafrechtliche Rehabilitierung der homosexuellen Männer auf den Weg bringen, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Deutschland verurteilt worden waren. Auf der Tagesordnung der Ministerrunde steht der Gesetzentwurf, mit dem die nach dem 8. Mai 1945 gesprochenen Urteile aufgehoben werden, wie die Bundesregierung am Dienstag mitteilte.
Vorgesehen ist in der Vorlage von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zudem eine Entschädigung von pauschal 3000 Euro pro Urteil und zusätzlich 1500 Euro pro erlittenem Jahr Haft. Der zur Nazi-Zeit noch verschärfte Paragraf 175, der homosexuelle Handlungen unter Strafe stellte, bestand nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst unverändert fort.

Insgesamt wurden in Deutschland nach 1945 mehr als 50.000 Männer auf Grundlage des Paragrafen 175 verfolgt und zu teils mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Das jetzige Gesetz hatte Maas bereits im Herbst vergangenen Jahres vorgelegt, aber offenbar gab es auf CDU/CSU-Seite noch Klärungsbedarf.

Zuvor hatte die Bundesarbeitsgemeinschaft Schwule Juristen (BASJ) die Bundesregierung in einem Brief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, das geplante Gesetz umzusetzen. «Wir erwarten von der Bundesregierung und dem Gesetzgeber, dass den noch lebenden Opfern der Homosexuellenverfolgung jetzt schnell Gerechtigkeit widerfährt», schrieb die Arbeitsgemeinschaft.
Quelle: BASJ

Crowdfunding für "Freier Fall 2"

Quickie vom 20. März 2017, eingestellt von ThomasGoersch
culture  |  

Freier Fall

Schon jetzt ein Klassiker unter den deutschen Filmen.

Die Schauspieler Max Riemelt und Hanno Koffler in fantastischen Rollen in einer Geschichte, die kein richtiges Ende fand.

Die Beteiligten aus Freier Fall sind nun auf dem Weg einen 2. Teil die Beine zu stellen.

 

Aber Filmemachen in Deutschland ist schwer und ganz besonders schwer, wenn es um anspruchsvolle Filme geht, die auch noch das Thema Homosexualität auf der Fahne stehen haben.

Aber die Schauspieler und Filmcrew des ersten Teiles sind fest entschlossen einen zweiten Teil anzugehen und sie brauchen dafür Eure Hilfe.

Unter diesem Link geht es zur offiziellen Crwodfunding_Campagne. Werde auch Du ein Teil des Projektes und helfe dem Film, dass er entstehen kann.



Hier geht’s lang: » online zum Projekt

Lovepop vs. Loveshack

Quickie vom 18. März 2017, eingestellt von DeWe
party : stuttgart  |   Am Samstag, den 08. April 2017 laden die LOVEPOPper - wie immer am 2ten Samstag im Monat - in den Lehmann Club zu Stuttgarts wohl abgefahrenster queeren Party!
Den Lovepop-Floor beschallen diesmal die Augsburger DJs Andi Apitzsch aus dem Ostwerk und dem Kesselhaus mit Dance, aktuellen Charts und Black Music sowie Oberlovepopper NT aus der Kantine mit Wildstyle Pop, Electro, Indie & Funky Shit.
Rihanna kippt nen Jägermeister mit Deichkind, Lady Gaga wagt ein Tänzchen mit Robin Schulz und Sia geht mit Missy Elliott steil auf The Weeknd!
Auf dem Loveshack-Floor geht es an diesem Abend zurück in die 80er, wenn DJ Mario aka Männerschwarm Mr.Kuschelzombie die dicksten Hits mit den rarsten Soundperlen aus dem Jahrzehnt der Neonleggins und Schulterpolster mixt – hier gibts von wavigem Pop bis cheesy Dance und haarigem Rock fast Alles was das Achtziger-Herz begehrt.

Los geht’s um 23.00 Uhr mit einem Welcomeshot für umsonst vom Stuttgarter CSD-Team! Der Eintritt kostet 8 Euro und ist ab 18 Jahren möglich.

Sa. 08.04.17 | 22.00 Uhr | Lehmann Club | Bosch-Areal | Stuttgart
» weiter ... Quelle: Lovepop Stuttgart

Homepage » www.lovepop.info
Homepage » facebook
Homepage » gayromeo

Schwulst Sponsor Frl. Wommy Wonder: Echt jetzt?! Die neue Sommer-Show

Quickie vom 5. März 2017, eingestellt von StevenStgt
kunst : stuttgart  |   Der Vorverkauf für Frl. Wommy Wonder´s neuer Sommer-Show "Echt jetzt?!" hat begonnen.

Andere warten alle vier Jahre mit einem neuen Programm auf, bei Frl. Wommy Wonder gibt's wie immer jährlich eine neue Show, ein Mix aus Kabarett, Comedy, Travestie und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie, leichte Unterhaltung für Herz, Hirn und Zwerchfell, die auch die schweren Themen der Zeit nicht scheut, insgesamt also "Unterhaltung mit Haltung"... und mit "Echt jetzt?!" präsentiert Stuttgarts kompaktes Vorzeigefräulein voll Stolz das 30. abendfüllende Programm. Echt jetzt? Echt jetzt!'


Die Premiere ist am Do., 27. Juli 2017, danach läuft das Programm bis So., 03. September 2017, mittwochs bis sonntags.
Beginn ist am verbilligten Mittwoch ("Happy Mittwoch") und am Donnerstag ("Schwaben- und Pärchentag") um 19.00 h, freitags und samstags um 20.00 h, und sonntags hebt sich der Vorhang schon um 16.00 h zu "Travestie zum Tee".
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen!

» weiter ...

weitere Infos » www.wommy.de
Kartenvorverkauf » infos