weitere Termine ...

Hier zeigen wir es euch!

... und zwar alles: Unter News findet ihr tagesaktuell die wichtigsten Meldungen aus dem Schwulst-Gebiet und aus der ganzen Welt. Im Terminkalender gibt es die Termine aus dem Ländle - und der Homoführer enthält die Adressen von homosympatischen Cafés, Discos, Gruppen usw.

Dazu gibt es Infos über unsere Printausgabe, wo und wie ihr sie bekommen könnt; über unsere Redaktion - und ausgesuchte Artikel aus unseren vergangenen Heften

Viel Spaß beim Surfen wünscht euch eure SCHWULST-Redaktion!

Quickies

Alles | Stuttgart | Mannheim
Diesen Mittwoch:

Schwulst ist MedienpartnerQueerfilmnacht: Futur Drei

Eingestellt von StevenStgt
queerfilmnacht  |   Im September zeigen wir Euch im Rahmen der Queerfilmnacht den deutschen Film
"Futur Drei".

Parvis wächst als Kind der Millenial-Generation im komfortablen Wohlstand seiner Iranischen Einwanderer-Eltern auf. Dem Provinzleben in Hildesheim versucht er sich durch Popkultur, Grindr-Dates und Raves zu entziehen. Nach einem Ladendiebstahl leistet er Sozialstunden als Übersetzer in einer Unterkunft für Geflüchtete. Dort trifft er auf das iranische Geschwisterpaar Banafshe und Amon. Zwischen ihnen entwickelt sich eine fragile Dreierbeziehung, die zunehmend von dem Bewusstsein geprägt ist, dass ihre Zukunft in Deutschland ungleich ist.

Di. 08.09.20 | 20.00 Uhr | Cineplex Planken | P4, 13 | Mannheim
Mi. 30.09.20 | 21.00 Uhr | Kino Schauburg | Marienstr. 16 | Karlsruhe
So. 20.09.20 | 20.45 Uhr | Kino Kandelhof | Kandelstr. 27 | Freiburg


» weiter ...


weitere Infos » www.queerfilmnacht.de


"Mein schwules Auge 17" erscheint Mitte Oktober

Quickie vom 13. Sept. 2020, eingestellt von StevenStgt
kultur  |   Mitte Oktober erscheint im Tübinger Konkursbuch Verlag das neue Jahrbuch "Mein
schwules Auge: Body Issues" (Nummer 17)
- zweisprachig auf Deutsch und Englisch.

Nach zwei sehr themenbezogenen Ausgaben zur Tom of Finland Foundation und Berlin seit dem Mauerfall haben die Herausgeber diesmal mit dem Thema „Body Issues“ einen lockeren Rahmen vorgegeben. Stichworte sind: supersexuell – body positive / body shaming – schwuler Sex heute in Zeiten von Prep und Corona – Gesundheit – Tantra – Bondage – SM - Piercings und Toys - jung & alt – Erinnerungen an das unkomplizierte und direkte Cruising auf der Klappe und im Park – Sex übers Internet – Sexparties – White Trash – Rassismus … Der gemeinsame Nenner ist die Auseinandersetzung mit schwuler Erotik und Sexualität.

Mein Schwules Auge Nr. 17 ist u.a. im Buchladen Erlkönig in Stuttgart für Euch erhältlich!


online » bestellen